[Schöne Aussicht] Ein guter Plan

IMG_9870Nach zwei Artikeln, die einfach so meinen Gedanken entsprangen, möchte ich euch nun einmal handfeste Werkzeuge vorstellen, um vielleicht ein Stück näher zur Entscheidungsfindung zu kommen. Und dieses Werkzeug ist obendrein auch noch besonders schön!

Wenn Milena etwas in die Hand nimmt, dann geht das irgendwie durch die Decke. Das war mit Original Unverpackt so und das ist mit Ein guter Plan jetzt genauso. Zusammen mit Jan hat sie eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um ein Buch herauszubringen, das Terminkalender und Sachbuch vereinen und eine generelle Lebenshilfe sein soll. Little did they know – das Fundingziel wurde flugs erreicht und der Verkauf der dritten Auflage ist bereits gestartet. Ich fand die Vorschau wunderschön und war so neugierig, dass ich mir ein Funding-Exemplar gesichert habe.

IMG_9855Das Buch teilt sich in drei grobe Abschnitte auf.

Lebensplaner: Zunächst gehen Jan und Milena die ganz großen Themen an. Welche Werte vetrittst du, was bereust du, was treibt dich an? Fragen, für die ich mir Zeit nehmen musste. Der Knackpunkt sind hier nicht nur die unangenehmen Fragen, sondern auch die eigentlich schönen. Es ist wirklich nicht so leicht, sich seine Zukunft so genau zu visualisieren – mal abgesehen davon, dass diese Idealvorstellung bei Menschen wie mir von Woche zu Woche wechselt.

Terminplaner: Jeder Tag 2016 ist hier aufgeführt, um – na klar – Termine einzutragen. Das Besondere jedoch ist die Achtsamkeitsampel, die dich jeden Tag reflektieren lässt, ob du genug geschlafen hast, wieviel Stress du hattest und wie zufrieden du mit deiner Ernährung warst. Eine ziemliche Herausforderung, an der ich gnadenlos scheitere. Für unterwegs nehme ich sowieso meinen Moleskine (Weil mir der gute Plan dann doch zu schwer ist und – viel wichtiger – zu schade, um in meinem Rucksack dreckig zu werden) und gefühlt ist mein Lebenswandel zu unregelmäßig, um da wirklich diszipliniert jeden Morgen oder Abend Eintragungen vorzunehmen. Trotzdem ein schönes Feature, das ich in Zukunft gern mehr nutzen möchte. Besonders schön finde ich auch den Hinweis mit der Anzahl der Sonnenstunden pro Tag. Am Ende jedes Monats gibt es außerdem zwei Seiten mit einer Monatsreflexion.

Sachbuch: Ernährung, Achtsamkeit, Stress. Im letzten Teil des Buches stehen mehrere Essays von verschiedenen Autoren mit Denkanstößen und Tipps. Vielleicht ist der Begriff “Sachbuch” hier etwas zu hoch gegriffen, aber inspirierend sind einige der Texte allemal. Trotzdem finde ich die ersten beiden Teile des Buchs eindeutig hilfreicher.

Design: Dazu muss ich wohl nicht viel sagen. Ich liebe den hellgrauen Leineneinband (Normalerweise bin ich die erste, die schwarz wählt, aber in Verbindung mit der goldenen Schrift sieht hellgrau einfach wunderschön aus), aber auch das Design im Inneren ist toll. Schöne Schrift, klares Minzgrün.

IMG_4342

Bisher habe ich den Plan noch nicht so viel genutzt, wie er es verdient hätte. Aber ich bin mir sicher, dass er – könnte er reden – mich beruhigen würde und sagen “Hey, entspann dich”. Muss ja nicht immer alles gleich passieren.

Habt ihr auch schon ein Exemplar bestellt? Wenn nicht, dann könnt ihr die dritte Auflage hier für 25,00€ bestellen.

IMG_9868IMG_4341In meiner Serie [Schöne Aussicht] beschäftige ich mich regelmäßig mit der Frage, wie wir Entscheidungen angehen können. In jedem Artikel nehme ich mir ein Thema vor, das euch und mir hoffentlich hilft, in dem ganzen Gewusel aus Uni, Arbeit, Reisen, Sozialleben und generellen Lebenskrisen einen der vielen Wege zu finden, die uns glücklich machen können. Diskutiert, teilt eure Tipps mit und gebt mir gern reges Feedback – auch wenn es ein bestimmtes Thema gibt, das ihr gern behandeln möchtet!

1 Comment

  • Macky says:

    Ich finde eine der größten Aufgaben im Leben ist es sich um sich selbst gut zu kümmern. Leider fällt das viel zu oft hinten runter und am Arbeitsplatz, in der Schule etc. wird das Thema viel zu wenig beachtet. Dieser Planer ist also schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Vielleicht kannst du ja irgendwann noch mal eine Review zu ihm schreiben, wenn das Jahr etwas weiter fortgeschritten ist :)
    Liebe Grüße
    Marie von http://www.coffeeandclay.wordpress.com

Leave a Reply to Macky Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>