Medienschau am Freitag | KW 20

Ich stolpere einfach in letzter Zeit zu oft über Artikel, Videos oder Musik, die ich mit jemandem teilen möchte. Und da ich meine Freunde auch nicht zu sehr strapazieren möchte mit den Mengen an Links, die ich verschicke (die aber zugegebenermaßen sehr oft welche à la “Gorilla picks up kitten” sind), habe ich beschlossen, sie von nun an wöchentlich hier zu teilen. Jeden Freitag –  als Lektüre für das anstehende Wochenende.

IMG_7987_bearbeitet

Los gehts mit folgenden erlesenen Links:

Die Seite takepart wurde mir heute in die Twitter-Timeline gespült und ich denke, einige von euch werden sie schon gesehen haben – berühmte Gemälde, wie die Geburt der Venus von Botticelli, wurden mit Photoshop so bearbeitet, dass sie dem heutigen Schönheitsideal entsprechen. Das Ergebnis? Befremdlich. (“What If Famous Paintings Were Photoshopped to Look Like Fashion Models?“)

Mitbewohnerin E. machte mich auf folgendes Video aufmerksam, das seitdem bei mir in Endlosschleife läuft, weil das Lied so catchy und der Sänger so sweet ist. (Compact Disc Dummies – The Reeling)

In der aktuellen Ausgabe des ZEIT Magazins wird das wichtige Thema “Organspende” angesprochen. Die Titelstory ist sehr bewegend geschrieben. (“Herzenssache“)

Die Heinrich Böll Stiftung hat den Europa Atlas 2014 herausgegeben, in dem unter anderem dargestellt wird, wie der Anteil von Frauen in den Führungsetagen europäischer Unternehmen ist – klein, natürlich. (“Frauen gesucht und ausgebremst“)

Ninia LaGrande, eine meiner Lieblingsbloggerinnen, stellte auf ihrem Blog einen ihrer aktuellen Slam-Texte vor – über “Freche Frauen”-Romane. Allein die Bezeichnung “Freche Frauen” löst Brechreiz aus. Ihr Text aber ist toll. (“BUCH VS. BIER. ODER: LUZIE MIT Z.“)

Was sind eure Links der Woche?

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>