Medienschau am Freitag | KW 21

Diesmal gehts in meinen gesammelten Links um das Leben verpackt in einem Browsergame, Opernsängerinnen, Klärwerke und um das klitzekleine Thema “Liebe”.

IMG_8030

Los gehts mit einem herzallerliebsten Faultier, auf das J. mich hinwies und das mir meinen Mittwoch bedeutend verschönerte. (“Augenblick: Kuckuck“)

Ronja von SOTHISISWHAT hat diese Woche ihre Masterarbeit abgegeben und hat wertvolle Tipps parat, wie man die Abschlussarbeit erfolgreich hinter sich bringt. (“Mastering your thesis“)

Das aktuelle ZEIT Magazin dreht sich um das Thema “Liebe” und wartet mit originellen Inforgrafiken zum Thema auf – mein Liebling: Kosenamen in anderen Sprachen. Ab jetzt will ich “Mein kleiner Windbeutel” genannt werde, bitte, danke. (“Wie kann man Liebe zeigen?“)

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über einen “Opernskandal” in England, der wohl eher als unglaublicher Sexismus gewertet werden kann – die Opernsängerin Tara Erraught wird von den Kritikern zerrissen, weil sie keine Modelmaße hat. (“Hosenwahn“)

Durch mein Referat in dem Seminar “Kommunikationsmedium Computerspiel?!”, das zu meinen Lieblingsseminaren gehört, stolperte ich über das textbasierte Browsergame “Drowning in Problems”, das vom Minecraft-Macher Marcus “Notch” Persson entwickelt wurde. Man klickt sich durch verschiedene Lebensphasen und wird von Stufe zu Stufe mit komplexeren Problemen konfrontiert. Unbedingt durchspielen – das Ende macht nachdenklich. (“Drowning in Problems“)

Nora von Endemittezwanzig machte neulich einen Ausflug der besonderen Art: Es war Tag der offenen Tür im Klärwerk der kommunalen Wasserwerke Rosental in Leipzig. Ihr Erfahrungen schrieb sie anschaulich nieder. (“Kein Scheiß: Nora unterwegs im Klärwerk“)

Was sind eure Links der Woche?

1 Comment

  • Ronja says:

    Oh ich sehe gerade, dass du mich in deinem Post genannt hast! Vielen vielen Dank dafür die Liebe! Das hat mich jetzt schon ziemlich gefreut : )
    Liebe Grüße und hab ein tolles Wochenende! Ronja

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>