Medienschau am Freitag | KW 20

IMG_9933Corinne vom Makellosmag hat sich ganz besonders über einen bestimmten ZEIT-Artikel gefreut und schrieb daraufhin eine schön spitze Antwort an den betreffenden Autor. Mega! Übrigens ist Corinnes Blog für den Grimme Online Award nominiert, wohoo! Gleich abstimmen! (Mega, der mittelalte Mann mit Meinung!- Liebeserklärung an einen Typ, der es mir schwer macht, ihn ernst zu nehmen”)

Menstruation: Blut, Schleim, wuäääh, damit will man nichts zu tun haben! Ist ja nur die Lebensrealität für die Hälfte der Bevölkerung. Marius von MitVergnügen HH prangert die angewiderte, verdrängende Einstellung vieler Männer zum Thema Monatsblutung an und appelliert an seine Mitmänner, sich endlich mal von dieser lächerlichen Aversion zu lösen und sich mithilfe von Immer-dabei-Tampons solidarisch zu zeigen. (“Junge, pack die Tampons ein”)

Svenja plädiert auf kleinerdrei für viel mehr Self(ie)-Love: Sie erklärt, warum Selbstverliebtheit etwas gar nicht so schlechtes ist, was das mit Empowerment zu tun hat und was der Unterschied von sexy Selfies zu objektifizierender Plakatwerbung ist. Alles in allem: YOU DO YOU! Wie ich gelernt habe, das Selfie zu lieben, erkläre ich übrigens in den kommenden Tagen in einem Artikel hier auf dem Blog. (“Für mehr Self(ie)-Love”)

Wer regelmäßig bloggt und ein Theme hat, bei dem Bilder zur Illustration zumindest anzuraten sind, der steht immer wieder vor dem Problem, zum fabelhaften Text auch die fabelhafte visuelle Untermalung zu finden. Kostenlose Stockbilder gibt es auf einschlägigen Seiten zur Genüge. Ein Blog wirkt allerdings sehr viel persönlicher und authentischer, wenn man hin und wieder auch eigene Bilder verwendet. Eine Möglichkeit ist es, sich einen eigenen Stockbilder-Vorrat aufzubauen. Welche Motive dafür in Frage kommen, zählt Nia von But first, create wunderbar auf. (“10 IDEEN FÜR STOCKFOTOS FÜR DEINEN BLOG”)

Über eine inspirierende Frau, nämlich Caitlin Stasey, berichtet Julia auf This is Jane Wayne. Die Schauspielerin rief die Seite herself.com ins Leben, auf der sich Frauen nackt genauso präsentieren, wie es ihnen gefällt und nimmt es dabei mit dem male gaze auf, der zu einer objektifizierten Darstellung von Frauen in den Medien führt. Super interessanter Artikel über eine tolle Frau! (“#WOMENWELIKE // CAITLIN STASEY – „WOMEN’S BODIES ARE SO OFTEN OBJECTIFIED, SEXUALIZED, USED TO SELL SOMETHING””)

Claudine Monteil war eine Weggefährtin von Simone de Beauvoir und erzählt Julia auf Oh, Simone (ein empfehlenswerter Blog übrigens!) in einem wunderbaren Interview von ihren Erinnerungen an die beiden Beauvoir-Schwestern Helène und Simone und davon, wie es war, ein Buch über Menschen zu schreiben, die einem unglaublich nahestehen. Außerdem verdeutlicht sie noch einmal die große Rolle, die Simone de Beauvoir auch in anderen politischen Fragen spielte – beispielsweise im Umgang mit älteren Menschen. (“Claudine Monteil: „Ich möchte ein leidenschaftliches Leben haben wie Simone de Beauvoir“”)

Und warum es so wichtig ist, Mädchen beizubringen, dass Mut wichtiger als Perfektion ist, das erzählt Reshma Saujani in diesem tollen TED-Talk:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>