Kicherbsen-Kartoffel-Dings

Obwohl wie neulich erwähnt unsere Mensa sehr gut ist, komme ich ums Kochen nicht umhin (und will es auch gar nicht!). Am schönsten ist es, zusammen zu kochen und da diesen Monat unsere WG nur aus Veganern besteht, fällt es nicht schwer, sich auf ein Gericht zu einigen – obwohl unsere Kochbücher gespickt sind mit unzähligen Post-Its und “Das müssen wir unbedingt machen!”-Notizen.

Aus dem Buch “La Veganista”, im Besitz von Mitbewohnerin E., gabs nun schon das zweite Mal eine Leckerei aus Kartoffeln, Kichererbsen und Spinat.

spinatkichererbsen

Allerdings bei uns eher improvisiert:

3 große Kartoffeln geschält, gewürfelt und gekocht. 2 Dosen Kichererbsen mit ein bisschen gewürfeltem Ingwer, Cayenne-Pfeffer, Salz und Garam Masala vermischt. Eine rote Zwiebel und zwei Zehen Knoblauch würfeln und im Wok anbraten. Spinat hinzugeben und warten, bis er etwas eingefallen ist. Dann können die Kartoffeln und die Kichererbsen-Mischung dazu. Eine Dose Kokosmilch unterrühren und alles mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas einkochen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>